Zurück (Verlaufsliste)

®

KUNST & KULTUR


Musée Leconte®

Lipizzaner® Kunstforum


Lecon® Verlag


Lecon® Film



LECON® PRODUCTS


A-Z Brands


Detailhandel

Galeries Leconte®

Lipizzaner® Shops

McEyewear® Fashion


Grosshandel

B to B

Sales Partners


Produktion

Food

Non Food

LECONTE® DESIGN LAB


Technologies & Innovations

Concepts & Designs

Intellectual Property

Consulting

Automotive

Competition

References

Heritage



Airtronic™

Changer™ Interior

Hytronic™

EBM Electronic Building Materials

Jet Pro™

Jet Sail™

Leconte® Automobiles

Marble House™

Ringstrassenmarmor™

Ski Live™

Solarflex™

Stonewall™Architecture

ABOUT US


Lecon® Group

News

In Brief

Leconte® Design Lab

Lecon® Products

Kunst & Kultur

Group History




Impressum

Datenschutzerklärung

Terms & Conditions

Contact




© 1997-2021

Lecon Produkte Vertriebs GmbH & Lecon Technische  

Konstruktionen & Design GmbH

All Rights Reserved

LECONTE DESIGN LAB




Airtronic

Changer Interior

Hytronic

EBM Electronic Building Materials

Jet Pro

Jet Sail

Leconte Automobiles

Marble House

Ringstrassenmarmor

Ski Live

Solarflex

Stonewall Architecture


Musée Leconte

Lecon Verlag

Lecon Film





Lipizzaner Fashion

Lipizzaner Schuhe

Lipizzaner Hutmode

Lipizzaner Jewellery

Lipizzaner Uhren

Lipizzaner Crystals


Lipizzaner Cosmetics


Lipizzaner Architecture

Lipizzaner Home & Interior

Lipizzaner Tableware

Lipizzaner Textiles

Lipizzanobianco Marble

Lipizzaner White


Lipizzaner Garden

Lipizzaner Rose


Lipizzaner Tobacco


Lipizzaner Games

Lipizzaner Sports

Lipizzaner Ski

Lipizzaner Sails

Lipizzaner Automobil & Yacht Club


Lipizzaner Kunstforum

Lipizzaner Magazin

Lipizzaner Film


Lipizzaner Holidays

Lipizzaner Tours

Lipizzaner Hotels

Lipizzaner Cafés

Lipizzaner Catering


Lipizzaner Ball

Lipizzaner Easter

Lipizzaner Advent

Lipizzaner Adventmarkt


Lipizzaner Consulting

LECCON PRODUCTS


GALERIES LECONTE


Ännimore

Art Cake Originals

Austrian Tradition

Genovevas Chocolat Vienne

Herzkunftsland

Leconte Chocolatiers

Lorenz Trachten

Maulbertsch


McEyewear

Changer Eyewear

Chrono Specs

Euro Specs

Kaiserbrille

Leconte Eyeline

Pearl Specs

Penny Specs

Teddy Specs

Treasury Eyewear

Troll Specs

United Alpines Eyewear

Wien 1900 Eyewear


McFashionTV


Party Puzzles

Thementorten

Caesars Cake

Cake Puzzles

Crowns Cakes / Kronentorte

Kaisertorte

Penny Coin Cake

Pyramid Cake

Rescue Cake

Yin Yang Cakes


Reiter Land Leben

Theresia Hauer - Feine Patisserie

Vienna Everywhere

Wien Tradition - Vienna Shop

Superbrand Wien



GALERIES LIPIZZAN


Lipizzaner Shops

Lipizzaner Rauhensteingasse

Mozart Shopped Here

Lipizzaner Josefstadt

Lipizzaner am Stephansplatz

Lipizzaner St. Wolfgang

Lipizzaner Post

Lipizzanerei

Lipizzaner Tortenshop

Lipizzaner Torten Express

Lipizzaner Originals


Lipizzaner Chocolate

Lipizzaner Confiserie

Lipizzaner Kugel


Lipizzaner Patisserie

Lipizzaner Torte

Original Lipizzaner Torte

Freunde der Original Lipizzaner Torte

Friends of the Original Lipizzaner Cake

Lipizzaner Würfel


Lipizzaner Feinkost

Lipizzaner Kaffee

Lipizzaner Tea

Lipizzaner Cacao

Lipizzaner Konfiture

Lipizzaner Honig

Lipizzaner Zucker

Lipizzaner Eis

Lipizzaner Fruits

Lipizzaner Apfel

Lipizzaner Babyfood

Lipizzaner Brot

Lipizzaner Cheese

Lipizzaner Herbs

Lipizzaner Balsamico

Lipizzaner Spices


Lipizzaner Braeu

Lipizzaner Bier

Lipizzante

Lizzante

Lipizzanorosso

Lipizzanobianco

Lipizzaner Energy





Art Cake Originals

Austrian Tradition


Lipizzaner Shops

Lipizzaner Torte

Lipizzaner Kugel

Lipizzaner Kunstforum


McEyewear Original


Christine & Karl Leiningen















Geboren 1865 in Wien, besuchte die ältere Tochter von Theresia Hauer das „Lyceum für Höhere Töchter“ in Wien Langegasse und trat 1883 in den elterlichen Betrieb Theresia Hauers in der Wiener Schlösselgasse ein, die damals neben dem Produktions- und Restaurantbetrieb bereits eine Stadtfiliale am Wiener Stephansplatz zum Verkauf von Patisserie- und Confiserie-Produkten betrieb.

1883 lernt sie Karl Graf Leiningen, der als Diplomat in bayerischen Diensten Wien besuchte und sich als Ägyptologe auf eine Reise nach Kairo vorbereitete, wo er an den Ausgrabungen der Sphinx teilnahm. Als er einen Freund nach einer Wiener Torte fragte, die er als saftig frische Gastgeschenke auch nach einwöchiger Reise gut nach Kairo transportieren könnte, wurde ihm die Torte von Theresia Hauer empfohlen, die er am Stephansplatz erwerben könne. Dort war er nicht nur von den Torten begeistert. Er verliebte sich in Theresia Hauer´s ältere Tochter Christine, die an diesem Tag im Verkauf aushalf.


Nach ihrer baldigen Hochzeit begleitete sie Karl zu seinen Forschungsreisen nach Ägypten. Sie waren damit eine der ersten Exporteure von Theresia Hauer´s Torten und Pralinen über grosse Reisedistanzen an Destinationan ausserhalb Europas, was Theresia Hauer wertvolles Feedback und Ruhm einbrachte. Der Diplomat und Ägyptologe führe bald die erfolgreichen Produkte als exklusive “süsse Grüsse” aus Wien auf das internationale Parkett der diplomatischen Repräsentation.


Nach dem frühen Tod Ihres Mannes Karl Leiningen, kehrt Christine 1900 nach Wien zurück, um ihre Schwester Anna Lorenz bei der Leitung des Unternehmens ihrer ebenfalls 1900 verstorbenen Mutter Theresia Hauer zu unterstützen. In der Folge leitete Anna Lorenz den Produktionsbetrieb in Wien Josefstadt und Christine Leiningen die Niederlage in München.


Sie lebte bis zu ihrem Tod 1934 in München.