Zurück (Verlaufsliste)

KUNST & KULTUR


Musée Leconte™


Leconte™ Gallery


Lipizzaner® Kunstforum


Lecon™Verlag


Lecon™ Film


LECON PRODUCTS


A-Z Brands


GALERIES LECONTE™

Department Store


Lipizzando™ Shop Online

Austrian Tradition

Die Alte Bäckerei 1786

HerzKunftsLand™

Lorenz Trachten

McEyewear™

Superbrand Wien

Theresia Hauer


GALERIES LIPIZZAN™

Department Store


Lipizzaner® Shops

Lipizzanerei™

Lipizzaner® Tortenshops

Lipizzaner®  Tortenexpress

Lipizzaner®  Originals


Grosshandel


B to B

Sales Partners


Produktion


Food

Non Food

LECONTE DESIGN LAB


Technologies & Innovations

Concepts & Designs

Intellectual Property

Consulting

References

Heritage


LECONTE™ ARCHITECTURE


Marble House™

Ringstrassenmarmor™

Stonewall™Architecture

EBM Electronic Building Materials

Solarflex™

Changer™ Interior

Lipizzanobianco


LECONTE™ AUTOMOTIVE


Airtronic™ | Jet Pro™

Leconte™ Automobiles

Leconte™ Racing

Leconte™ Heritage


LECONTE™ NAUTIC


Hytronic™

Jet Sail™


LECONTE™ SKI


Ski Live™

ABOUT US


Lecon™ Group


Group History

In Brief

News


Leconte™ Design Lab


Lecon™ Products


Vision Handel GmbH


LAYC

Lipizzaner® Automobile

& Yachting Club e.V.


 


Impressum

Datenschutzerklärung

Terms & Conditions

Contact




© 1997-2022

Lecon™ Group

All Rights Reserved

LECONTE DESIGN LAB


LECONTE ARCHITECTURE


Marble House

Ringstrassenmarmor

Stonewall Architecture

EBM Electronic Building Materials

Solarflex

Changer Interior

Lipizzanobianco


LECONTE AUTOMOTIVE


Airtronic | Jet Pro

Leconte Automobiles

Leconte Racing

Leconte Heritage


LECONTE NAUTIC


Hytronic

Jet Sail


LECONTE SKI


Ski Live


MUSÉE LECONTE


LECONTE GALLERY


LECON VERLAG


LECON FILM









VISION HANDEL


ENTERPRISES


LBGV - Leiningen Billigheim Gutsverwaltung & -Betriebe





FASHION & ACCESSOIRES

Lipizzaner Schuhe

Lipizzaner Hutmode

Lipizzaner Jewellery

Lipizzaner Uhren

Lipizzaner Crystals

Lipizzaner Accessoires


BEAUTY & HEALTHCARE

Lipizzaner Cosmetics

Leconte Parfums

Lipizzaner Parfum

Lipizzaner Seife


HOME & INTERIOR

Lipizzaner Architecture

Lipizzanobianco Marble

Lipizzaner White

Lipizzaner Haus

Lipizzaner Home & Interior

Lipizzaner Tableware

Lipizzaner Textiles


GARDEN

Lipizzaner Garden

Lipizzaner Rose


TOYS & GAMES

Lipizzaner Toys & Games

Lipizzaner Bear


SPORTS

Lipizzaner Sports

Lipizzaner Golf

Lipizzaner Ski


MOTION

Lipizzaner Motion

Lipizzaner Bike

Lipizzaner Sails

Lipizzaner Automobile & Yachting Club


ART & CULTURE

Lipizzaner Kunstforum

Lipizzaner Film

Lipizzaner Music


BOOKSHOP

Galeries Lipizzan Magazin


HOLIDAYS & LEISURE

Lipizzaner Holidays

Lipizzaner Tours

Lipizzaner Hotels

Lipizzaner Tobacco

Lipizzaner Forst & Jagd


EVENTS

Lipizzaner Ball

Lipizzaner Easter

Lipizzaner Advent

Lipizzaner Adventmarkt



Lipizzaner Consulting

LECON PRODUCTS


GALERIES LECONTE


BRANDS & DESIGNERS


Ännimore

Art Cake Originals


Austrian Tradition

The Austrian Shop

Wien Tradition

Vienna Shop


Die Alte Bäckerei 1786

Dufterei

Genovevas Chocolat Vienne

Herzkunftsland

Grundgut Delicacies


Leconte

Leconte Chocolatiers

Leconte Cosmetique

Leconte Parfum


Lipizzaner

Lorenz Trachten


McEyewear

Changer Eyewear

Chrono Specs

Euro Specs

Kaiserbrille

Leconte Eyeline

Pearl Specs

Penny Specs

Teddy Specs

Treasury Eyewear

Troll Specs

United Alpines Eyewear

Wien 1900 Eyewear


McFashionTV


Party Puzzles

Thementorten

Caesars Cake

Cake Puzzles

Chapeau Napoléon

Crowns Cakes / Kronentorte

Gâteau Napoléon

Kaisertorte

Penny Coin Cake

Pyramid Cake

Rescue Cake

Yin Yang Cakes


Reiter Land Leben

Theresia Hauer - Feine Patisserie

Vienna Everywhere

Superbrand Wien



GALERIES LIPIZZAN


LIPIZZANDO - SHOP ONLINE


SHOPS & STORES

Lipizzanershops

Lipizzaner Rauhensteingasse

Lipizzaner Josefstadt

Lipizzaner am Stephansplatz *)

Lipizzaner St. Wolfgang *)

Lipizzanerei

Lipizzaner Tortenshop

Lipizzaner Torten Express

Lipizzaner Originals


PATISSERIE

Lipizzaner Torte

Original Lipizzaner Torte

Freunde der Original Lipizzaner Torte

Friends of the Original Lipizzaner Cake

Lipizzaner Würfel


CONFISERIE

Lipizzaner Chocolate

Lipizzaner Kugel

Lipizzaner Post

Lipizzaner Spitz


COFFEE SHOP

Lipizzaner Kaffee

Lipizzaner Cacao


TEAHOUSE

Lipizzaner Tea


SPICES

Lipizzaner Spices

Lipizzaner Balsamico


HERBS

Lipizzaner Herbs


DELICACIES - Lipizzaner Originals

Lipizzaner Konfiture

Lipizzaner Honig

Lipizzaner Zucker

Lipizzaner Eis

Lipizzaner Fruits

Lipizzaner Apfel

Lipizzaner Babyfood

Lipizzaner Cheese


BEVERAGE

Lipizzaner Braeu

Lipizzaner Bier

Lipizzante

Lizzante

Lipizzanorosso

Lipizzanobianco

Lipizzaner Energy


BAKERY

Lipizzaner Bakery

Lipizzaner Backshop

Lipizzaner Brot


FOOD SERVICES

Lipizzaner Catering


*) Historic Shops & Stores





Art Cake Originals

Austrian Tradition


Lipizzaner Shops

Lipizzaner Torte

Lipizzaner Kugel

Lipizzaner Kunstforum


McEyewear Original


VISION HANDEL


ÜBERSEEHANDEL


ROHSTOFFE


Kaffee

Tee

Kakao

Getreide

Gewürze

Kräuter


ENTERPRISES


LBGV

Leiningen-Billigheim Gutsverwaltung

& -Betriebe


Theresia Hauer

Die charismatische Unternehmensgründerin.














Geboren 1829 in Wien Josefstadt als Tochter eines Gastwirtes. Schon in jungen Jahren arbeitete sie begeistert im elterlichen Betrieb in der Schlösselgasse, mit angeschlossener Patisserie, den sie 1850 nach dem frühen Tod des Vaters übernahm.


Die glutenfreie Schokoladetorte

Die Nougat-Marzipan-Kugel

Die weisse Schokolade


Im Bereich Patisserie & Confiserie setzt die Eigentümerfamilie insbesondere die zeitlosen innovativen Rezepte ihrer Vorfahrin Theresia Hauer (1829-1900) ein.



Die glutenfreie Schokoladetorte.









Vielen Konsumenten empfinden an sich bekannte Schokoladetorten auf Basis von Mehl als trocken. So ging es auch Theresia Hauer. Sie entwickelte ein Rezept für eine aprikotierte Schokoladetorte mit Schokoladeglasur, bei dem sie trocken machendes Mehl vollständig durch fein geriebene Mandeln ersetzte.


Resultat ist eine über Wochen saftig frische und glutenfreie Torte.



Die Nougat-Marzipan-Kugel.

Mitte des 19.Jhdts. wurden Pralinen insbesondere erzeugt, indem man eine Nuss oder eine Frucht auf ein Stäbchen spiesste und in Schokolade oder Nougat wälzte. Der Aufbau dieser Pralinen war bei Sommertemperaturen nicht ideal.


Diese Probemstellung forderte Theresia Hauer zu mehreren innvativen Entwicklungen heraus:


Als erster Schritt wurde die wärmeempfindliche Nougatmasse in den Kern gesetzt und dieser mit nur schwer schmelzbarem Marzipan als Schutzschicht umhüllt.


Zur Wärmeresistenz und Erhaltung eines knackig frischen Bisses wurde die Nougat-Marzipan-Kugel mit Milch-Schokolade und in einer zweiten Schicht mit Zartbitter-Schokolade beschichtet.


Eine weitere innovative Idee brachte eine neuartige Glasur:


Die weisse Schokolade.

Theresia Hauer experimentierte weiter, um die durch den Kugelaufbau gewonnene Wärmeresistenz bis in die Oberfläche der Praline weiterzutragen. Dabei half es ihr, dass sie ihren Bedarf an Kakaopulver selbst aus sorgfältig ausgewählten Kakaobohnen herstellte.


Als ihr Bruder, ein Baumeister der späteren Ringstrassenzeit und Inhaber eines Marmorsteinbruchs, eine Granulatmühle zur feinen Zerkleinerung von Bruchmaterial entwickelte, besuchte ihn seine Schwester Theresia Hauer mit einem Sack Kakaobohnen, um zu versuchen, ob sich diese mithilfe seiner Anlage rascher zu Pulver zerkleinern liessen.


Dabei unterschätzte sie die deutlich beschleunigte Bearbeitung und entnahm der Mühle nicht nur das Kakaopulver, sondern fand dieses in einer buttrigen Flüssigkeit: Kakaobutter, die sie “l´essence absolue der Cacao-Bohne” nannte.


Damit verfügte sie erstmals über den Grundstoff zur Herstellung weisser Schokolade-Couverture, die sie zur besseren Vernetzung heiß auf ihre Pralinen aufbrachte und rasch abkühlte. Da der Schmelzpunkt um ca. 8°C höher lag als bei dunkler Schokolade, wurden Ihre damit überzogenen Produkte extrem wärmebeständig und ganzjährig produzierbar.  


Damit war eine wesentliche Grundlage für den erfolgreichen Export ihrer Schokoadeprodukte geschaffen.












Theresia Hauer führte das Unternehmen bis zu ihrem Tod 1900. Danach wurde das Unternehmen von ihren Töchtern Anna Lorenz und Christine Leiningen weitergeführt.


Sie lebte mit ihrer Familie in 1080 Wien Josefstadt.